chupfi

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü



Herzlich willkommen zum abwechslungs
reichen Frühjahresprogramm 2017.

Wir empfehlen für alle Veranstaltungen den Vorverkauf (hier klicken) zu nutzen. Sichern Sie sich rechtzeitig Plätze.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 13. Mai, 20.15 Uhr
Chupferturm präsentiert im MythenForum Schwyz

Lorenz Keiser: «Matterhorn Mojito»

Ein satirischer Begrüssungs-Apéro in der neuen Welt



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Samstag, 29. April, 20.15 Uhr

Duo Scheeselong

«Marlene, Mitzi und Rosenroth»

Chanson und Kabarett

Was passiert, wenn Rosa Sekt und Russisch Brot aufeinander prallen und in die Marlene-Dietrich-Schlacht ziehen? Wenn die grosse Marlene von der temperamentvollen Sängerin Fräulein Mitzi zum sehnsüchtigen Idol erhoben und von der strengen russischen Frau Rosenroth zum wissenschaftlich-kulturellen Diskurs heruntergebrochen wird? Wenn alle Waffen des musikalischen Könnens, weiblichen Charmes, schönen Unsinns und knackiger Dialoge aufgefahren werden?

Dann fliegen Fetzen, Federn, Konfetti und Rasierschaum – und auch das mutige Schlachtfeldpublikum lebt nicht ganz ungefährlich, wird mit Sahnebonbons gelockt, mit Gardinenpredigten überrascht.

Keine Show ist wie die andere.

Und das alles nicht
nur aus unbändiger Spiellust: Durch Mitzi & Rosenroth erleben Sie, was Kalinka, Mozart, Kondome und Geschwindigkeitsaversion, Putzsucht, Pirogi und Luftballalaika mit Marlene Dietrich zu tun haben. Musikalisch können Sie sich auf ein Feuerwerk aus herzschmelzendem Piano in Chansons der 20er Jahre, schwarzem Humor Georg Kreislers, brillanter Klassik und bravourösen Operettenparodien gefasst machen. Und als Schokoladensauce auf dem Sahnehäubchen - wortwitzreiche Eigenkompositionen des DUOs.

Musik-Kabarett im 20er Jahre Kleid – Amüsement auf höchstem Niveau.

Frech & feinsinnig - mit kleinen Boshaftigkeiten und grossen Überraschungen

Das Duo
Der Schlagabtausch auf der Bühne hat durchaus autobiografischen Hintergrund: Die Damen begegneten sich erstmalig beim Gesangs- und Klavierstudium an der Künstlerschmiede Universität der Künste Berlin und konnten sich auf Anhieb
nicht leiden. Aus Versehen verbrachten sie zur gleichen Zeit ein Auslandsjahr im romantischen Granada – dort war es dann Liebe auf den zweiten Blick. Zurück in der Hauptstadt haben sie sich von den Ursprüngen der Berliner Kabarettszene inspirieren lassen und kreierten ihre aussergewöhnlichen Figuren, die das Damals und das Heute in sich vereinen, ihre klassische Musikausbildung integrieren und authentisch, frech & feinsinnig zugleich, eine neuartige Form des Musik-Kabarett im 20er Jahre Kleid präsentieren.

Caroline Bungeroth alias „Fräulein Mitzi“ (Gesang)
Valerie Rittner alias „Frau Rosenroth“ (Klavier)


¦
¦
¦ Samstag, 21. Januar
¦ Thomas ©  Breuer
¦ »Letzer Aufruf - Abschiedstour Vol.1«

¦
¦ Samstag, 4. Februar
¦ Patti Basler & Philippe Kuhn
¦ »Frontalunterricht«

¦
¦ Samstag, 18. Februar
¦ The Two - Thierry Jaccard &
¦ Yannick Nanette
¦ »Blues«

¦
¦ Samstag, 25. Februar
¦ Stefan Waghubinger
¦ »Aussergewöhnliche Belastungen«

¦
¦ Samstag, 4. März
¦ Gilbert & Oleg
¦ »Restaurant zum Goldenen Gaukler«

¦
¦ Samstag, 8. April
¦ böSCHmidig - Doris Bösch,
¦ Jolanda Schmidig, Sonja Füchslin
¦ »Volksmusikalische Reise«

¦
¦ SONNTAG, 9. April, 17.00 Uhr
¦ ALMA
¦ »Österreichische Volksmusiktradition
¦ angepasst an die Jetzt-Zeit«

¦
¦ Samstag, 29. April
¦ Duo Scheeselong
¦ »Marlene, Mitzi und Rosenroth«

¦
¦ Samstag, 13. Mai - im MYTHENFORUM
¦ Lorenz Keiser
¦ »Matterhorn Mojito«

¦
¦ Samstag, 17. Juni
¦ Duo Luna-Tic
¦ »On Air«


************************************************

Newsletter

Wenn Sie sich  (hier clicken) jetzt anmelden, erhalten Sie jeweils ein paar Tage vor der nächsten Veranstaltung im Chupferturm ein Erinnerungsmail mit einem Kurzbeschrieb des Programms, Datum, Ort und Zeit. Ehrensache: Wir verwenden Ihre Email-Adresse nur für den Newsletter und geben sie auch nicht weiter.


-------------------------------------------------------------------

*************











Wir danken unseren
Sponsoren
für Ihre wertvolle
Unterstützung

*********************************

  «Ich bin dem Chupferturm-Team
   dankbar für das Engagement für
   diese charmante Kleinbühne. Ist
   wirklich eine Bereicherung für
   Schwyz und für viele Künstler
   auch eine wichtige Station
   in der Karriere.»


   Jakob Schuler
    Schuler St. Jakobskellerei
    www.schuler.ch
-----------------------------------------------------

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü