... weiter im Programm ...

Samstag, 15. Juni 2019, 20.15 Uhr

Claire alleene   Claire – sprich Judith Bach, im «Chupferturm» bekannt von ihren Auftritten als Teil des «Duo Luna-Tic» – also Claires erstes Soloprogramm ist gespickt mit selbstgeschriebenen Liedern, halsbrecherischen Tanzeinlagen und guten Fragen nach dem Sinn und Unsinn des Lebens. Sie umgarnt mit ihrer unüberhörbaren Berliner Schnauze, verliert den Faden, aber nie sich selbst. Überraschend, zart und frech.


Wir danken unseren Sponsoren für ihre wertvolle Unterstützung


Kleinbühne

Chupferturm

Schwyz

Auf der Chupferturm-Bühne

Bläserensemble Primavera   Die Dorfmusik aus den ukrainischen Karpaten   19. Januar, 20.15 Uhr

Hudaki Village Band   Die Dorfmusik aus den ukrainischen Karpaten   26. Januar, 20.15 Uhr

Der A-Quotient   Theater von und mit Charles Lewinsky, Judith Stadlin, Michael van Orsouw   2. Februar, 20.15 Uhr

Generalversammlung Chupferturm   Restaurant Pöstli, Pfarrgasse 4, 6430 Schwyz   13. Februar, 20 Uhr

Sternstunde Sport   Reto Zeller & Christian Johannes Käser / Liedermacher und Kabarettist   9. März, 20.15 Uhr

Harmoniesüchtig   Olaf Bossi / Musik, Comedy & Kabarett   16. März, 20.15 Uhr

Nachsitzen   Patti Basler & Philippe Kuhn / Slam-Poetin und Pianist   30. März, 20.15 Uhr

Einfach Compli-Katie   Katie Freudenschuss / Sängerin, Pianistin, Songschreiberin, Sachensagerin   6. April, 20.15 Uhr

Love & Life   Peter Lenzin & Saki Hatzigeorgiou / Musikalische Reise durch die Welt des Jazz   27. April, 20.15 Uhr

Textur   Schertenlaib + Jegerlehner / Musik, Komik + & berndeutsche Lieder   11. Mai, 20.15 Uhr

Zwei Musiker. Sechzehn Lieder. Achteinhalb Geschichten   Schönholzer & Rüdisüli   25. Mai, 20.15 Uhr

Claire alleene   Judith Bach / Philosophisches Chansonkabarett   15. Juni, 20.15 Uhr


   Tickets bestellen


Mehr zu «Claire alleene»

Vorverkauf / Geschenkgutscheine

Vorverkauf   Direkt bei der Tau-Buchhandlung an der Herrengasse in Schwyz oder mit einem Klick hier

Geschenkgutscheine   Direkt bei der Tau-Buchhandlung an der Herrengasse oder an der Abendkasse im Chupferturm