Samstag, 19. Januar 2019, 20.15 Uhr

Das professionelle Bläserensemble Primavera führt seit 1995 in verschiedenen Bläser-Besetzungen Kammermusik auf hohem Niveau auf, dabei auch immer wieder Ungewöhnliches und selten Gespieltes.


Kammermusik 2019 einmal ganz anders! Die Musiker freuen sich auf die Uraufführung von Dani Häuslers "Erinnerungen" in seiiner Fassung fürs Bläserensemble Primavera und setzen sie in Kontrast zu seinem Kompositionslehrer Caspar Diethelm. Drei des Ensembles haben mit Dani zusammen bei Caspar Diethelm studiert und einiges an Diethelms Musik aufgeführt und lieben gelernt. Und sie bringen auch Tänze des gebürtigen Lachners Hans Frey in ganz neuem Gewand zum Klingen: Mit Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und natürlich mit Klavier!

Christoph Bürgi, Oboe
Christoph Bürgi, Oboe
Stefan Zindel, Klavier
Stefan Zindel, Klavier
Heiner Wanner, Horn
Heiner Wanner, Horn
Katja Marty Knobel, Flöte
Katja Marty Knobel, Flöte
Martin Winiger, Klarinette
Martin Winiger, Klarinette
Roland Bamert, Fagott
Roland Bamert, Fagott

Kleinbühne

Chupferturm

Schwyz

Bläserensemble Primavera

Ein Blick ins Programm


Caspar Diethelm (1926 - 1997)

Trio, für Oboe, Klarinette und Fagott op. 258 (1987)

       

Dani Häusler (1974)

Erinnerungen, für Bläserquintett und Piano (2018)

- Oberdorf

- Schönwart-Park

- Chrotteschtei

- Wiisses Chrüz

Uraufführung der Fassung fürs Bläserensemble Primavera

       

Hans Frey (1913 - 1973)

(arr. Stefan Zindel und Martin Winiger)

Am schönen Blausee, Polka

Der Korbflicker, Ländler

Basel-München, Marsch

Geisterglocken, Konzertstück Klavier solo

Gefühl des Frühlings, Mazurka

Mit em Rex is Tessin, Polka

Maienzauber, Walzer

Uraufführungen der Fassung fürs Bläserensemble Primavera (für Bläserquintett und Piano)